Mittwoch, 3. Mai 2017

Rezension: Mein Sommer in Brighton

Rezension:





Mein Sommer in Brighton

Titel: Mein Sommer in Brighton

Autor: Birgit Schlieper          

Seiten: 384
Sprache: Deutsch
Verlag: cbt
Art: Roman
Preis: 9,99€
ISBN: 978-3570311639

Inhalt:
Es ist der schönste Sommer in Noras Leben! Mit der besten Freundin Lisa in der Hippiestadt Brighton. Bei herrlich durchgeknallten Gasteltern, die alles erlauben, und in einem Haus nicht weit vom Pier. Und dann ist da noch Tim, der strubbelige Surfer, der am Strand campt und sie in seinen Bulli zum Schoko-Fondue einlädt. Tim, der ihre chaotischen Gedanken liest und sie ohne Worte versteht. Doch dann ziehen plötzlich Wolken auf, und es scheint, als würde Nora ihre erste große Liebe und ihre beste Freundin gleichzeitig verlieren. Oder ist alles nur ein riesiges Missverständnis?

Meine Meinung:
Mit dem Cover bekommt man Lust auf ein Liebesroman.
Es unterstützt auch den Hintergrund, das Meer, weißt auf eine Urlaubsbeziehung hin.
Die Charaktere sind in Ordung, nicjt nervig aber auch nicht übermäßig besonders.
Die Idee mit der Gastfamilie hat mir sehr gut gefallen.
Es ist ein gutes Buch für zwischendurch gewesen.

Ich gebe dem Buch: 3 Sterne

Vielen Dank an den cbt Verlag und das Bloggerportal für das Rezensionsexemplar.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen